Autos aus Vier Fäuste gegen Rio

Der "Roll" Royce

Bei dem "Roll" Royce handelt es sich um einen Rolls-Royce Silver Cloud II, aus dem Jahre 1962.

Dieser war versehen mit einem 6,2L V8-188PS - Ähnlich wie Bud - war dieser groß, kräftig und brummig.

Mit durchschnittlichen 22,6Ltr. auf 100km, war er auch fast genau so durstig wie unser aller Held.

Im Jahre 1984 noch als guter Gebrauchter für ca. 8.000DM erhlätlich, liegen die Preise heute im Schnitt bei 55.000€.

 

Die Bullenschleuder

Dieser fast ausschließlich für Süd-Amerika produzierte 1982ger Chevrolet Opala, basiert auf einem Opel Record. Allerdings mit von Chevrolet eigenst hierfür gefertigten Motoren.

Das Filmfahrzeug war mit einem 3,8L Reihensechszylinder Otto-Motor ausgestattet. Der Opala ist kein gefragtes Objekt. In Amerika für teilweise 50$ erhältlich, sind sie in Europa jedoch kaum anzutreffen und ereichen Preise bis 8.000€

 

Das Cabriolet

Der 1952 gebaute MG TD war leider nur optisch ein sportliches Automobil. MG kaufte aus aller Welt Komponenten und fügte sie unter ihrer eigenen Karosse zusammen.

So stammten die Fahrwerksteile und Teile der Bodengruppe aus einem VW Käfer. Mit 1,25L Hubraum und 58PS eher ein gemütlicher Cruiser.

Von 1950 - 1956 wurden 30.000 Stück hergestellt. Der aktuelle Kurs liegt zwischen 15.000€ und 25.000€ je Modell und Zustand.